Fahrrad Klima Test

Macht Radfahren in deiner Stadt Spaß oder ist es Stress?

Sind Ampelschaltungen gut auf Radler abgestimmt? Sind Ziele zügig und direkt mit dem Rad erreichbar?

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 ist wichtig. Die Ergebnisse der Umfrage haben sich in den letzten Jahren als wissenschaftliche Entscheidungsgrundlage für Politik und Städteplanung bewährt. Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, muss ein Schwellenwert von Teilnehmenden erreicht werden. Dieser ist in Wunstorf mit 72 Teilnehmenden erreicht, doch jeder Teilnehmer ist wichtig.  Daher bis 30.11.2020 teilnehmen. 

https://fahrradklima-test.adfc.de/teilnahme

Herbst im Auetal und im Schaumburger Land – Radtour 18.10.2020

Die für den 18. Oktober geplante Radtour zur Weser mit anschließender Bahn-Rückfahrt kann so nicht stattfinden (Bahn-Baustelle).

Stattdessen führen wir eine Radtour durch die Schaumburger Landschaft zur Sachsenhäger Aue, durch das Straßendorf Hülshagen und ins Zentrum der Weserrenaissance-Stadt Stadthagen. Streckenlänge ca. 63 km, zum Teil nicht asphaltierte Wege. Bitte an Selbstverpflegung denken. Keine Bahnfahrt. Treffpunkt Wunstorf Bahnhof/ZOB um 9.30 Uhr. Leitung und Info E. Marquard, Telefon 0171-2987849.

Radtour zu den Dino-Spuren

Am Sonntag, den 20.09.2020 bieten wir für Mitglieder und Gäste eine geführte Radtour zu den Dinosaurierspuren auf dem Bückeberg bei Obernkirchen. Streckenlänge ca. 75 km (auch auf nicht asphaltierten Wegen). Selbstverpflegung empfohlen. Bergtaugliche Kondition und Gangschaltung erforderlich. 

Nach einer kurzen Bahnanreise bis Haste führt die Route am nördlichen Waldrand der Bückeberge entlang, dann auf langgezogenen Steigungen bis zu 15% auf den Bergrücken. Pause an den Sandsteinbrüchen und Dino-Spuren. Rückroute durchs Auetal und am Wesergebirge nach Bad Nenndorf. Leitung: Erwin und Anne Marquard, Tel. 0171-2987849. Teilnehmer aus Hannover bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme. Treffpunkt ist der Bahnhof Wunstorf auf Gleis 4 um 09.00 Uhr. 

 

Abendradtour zum Wunstorfer Moor und Neustadt

Am Dienstag, den 08.09.2020 führen wir eine Abendradtour zum Wunstorfer Moor an den Rand von Neustadt. Nach einer kleinen Pause radelt es sich durch das Leinetal zurück nach Wunstorf. Treffpunkt Marktkirche Wunstorf um 17 Uhr. Bitte an Selbstverpflegung und Mund-Nase-Bedeckung denken. Fragen gern an Erwin Marquard, Tel. 0171-2987849.

Radtour zur kleinen Nienburgerin am So. 23.08.2020

Sanfte Hügel, kleine Wasserläufe, landwirtschaftlich geprägte Ansiedlungen, ein Renaissance-Torbogen und die „Kleine Nienburgerin“ sind die Höhepunkte dieser geführten Radtour nach Nienburg und zurück. Treffpunkt 08.50 Uhr Wunstorf Bahnhof, Ausgang ZOB. Kurze Fahrt mit der S-Bahn zur Regionsgrenze. Selbstverpflegung und Eis- bzw. Kaffeegelegenheit (keine Einkehr). Teils nicht asphaltierte Streckenabschnitte, ca. 85 km.  Rückkehr etwa 19 Uhr. Leitung Anne u. Erwin Marquard, Tel. 0171-2987849. Auf Grund der aktuellen Situation weisen wir auf die geltenden Hygieneregeln.

Geführte Radtouren Juli bis Oktober 2020

Wir freuen uns, wieder geführte Radtouren anbieten zu können und informieren hier gern zu den nächsten Terminen in Kurzform. Etwa 10 Tage vor den Terminen geben wir hier Details bekannt. Auf Grund der aktuellen Situation weisen wir auf die Hygieneregeln. Am Treffpunkt werden Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer jedes Teilnehmers in eine Liste eingetragen. Eine Mund-Nase-Maske ist für die Bahnfahrt erforderlich. Am Abend möchten wir künftig – zunächst in unregelmäßiger Terminfolge – „Abend-Radtouren“ unternehmen. Treffpunkt ist jeweils die Stadtkirche in Wunstorf (Stiftsstraße/Ecke Südstraße). Streckenlänge etwa 40 – 25 km. Bitte an Selbstverpflegung und Mehr zu »Geführte Radtouren Juli bis Oktober 2020«

Radtour um die Rehburger Berge

Sonntag, 5.07.2020,  9.30 Uhr. Treffpunkt Wunstorf Bahnhof Ausgang ZOB

Die Pfade der Fürstenroute bringen uns an die östlichen Ausläufer der Bergkette. In Bad Rehburg legen wir eine Pause ein. Waldwirtschaftswege führen zum Nehrenbruch. Ab Loccum radeln wir durch den Klosterforst und erreichen über Sachsenhagen bald die Sigwardskirche von Idensen. Rückkehr in Wunstorf gegen 17 Uhr. 

Kleine Steigungen sind in der Streckenführung enthalten, die Berge werden jedoch nicht überquert. Die Route beinhaltet auch nicht asphaltiere Wege. Bitte an Selbstverpflegung denken. Streckenlänge 65 km. Leitung: Anne und Erwin Marquard, Telefon 0171-2987849. 

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir die Gruppengröße auf 10 RadlerInnen beschränken. Daher ist eine Anmeldung telefonisch bzw. per What’s app bei 0171-2987849 oder per E-Mail bei E [dot] Marquard [at] adfc-hannover [dot] de erforderlich. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist Freitag, der 3.07.2020. 

Wir weisen auf die aktuell geltenden Hygieneregeln hin und bitten, eine Maske zur Bedeckung von Nase und Mund (für Treffpunkt-  und Pausenzeiten) mitzubringen. Am Treffpunkt werden Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer in einer Teilnehmerliste eingetragen. 

Die bisher für diesen Tag geplante Radtour „Unter den Augen von Arminius“ wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Bad Rehburg
Bad Rehburg

Stadtradel-Veranstaltungen

Dienstag, 16.06.2020. 17 Uhr Live-Interview mit Hauke Jagau
Regionspräsident Hauke Jagau ist digital zu Gast beim ADFC. Wir sprechen über die Entwicklung der Mobilität in der Region Hannover. Über Machbares und Träume, über Lebensqualität und Zukunft. Über Stadtradeln und Radverkehrsförderung in Corona-Zeiten. Und wir stellen auch eure Fragen. Die Veranstaltung findet digital statt.
Alle Infos zu Teilnahme und Anmeldung gibt es hier.

Donnerstag, 18.06.2020 Workshop Zukunftsbilder für den Schneiderberg
Montag, 22.06.2020 Workshop Zukunftsbilder für die Hildesheimer Straße
Wir wollen mit euch Zukunftsbilder für Stadt und Region diskutieren! In digitalen Workshops möchten wir drei konkrete Stellen mit euch bearbeiten, Ideen und Visionen entwickeln, Varianten diskutieren und diese anschließend zu Bildern machen.
Ein weiterer Workshop zu einer Stelle im Umland wird im Juli stattfinden.
Alle Infos zu Teilnahme und Anmeldung gibt auf der hier. Hier findet ihr bald auch die Information, welche Straße in welchem Workshop behandelt wird.

Mittwoch, 24.06.2020 Live-Interview mit den ADFC-Vorsitzenden in Stadt und Region Hannover
Annette Teuber und Eberhard Röhrig-van der Meer diskutieren über aktuelle Entwicklungen in Sachen Radverkehr in Stadt und Region Hannover und stellen sich euren Fragen. Die Veranstaltung findet digital statt.
Alle Infos zu Teilnahme und Anmeldung gibt es hier.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen des digitalen Begleitprogramms zum Stadtradeln in Zusammenarbeit mit Umweltzentrum und Region Hannover statt. Noch viel mehr rund ums Rad findet ihr unter www.umsteigenaufsteigen.de.

Corona-Auswirkungen auf unsere Aktivitäten

Auf Grund der Vorschriften der Bundesländer zu Veranstaltungen und Reisen gehen wir aktuell davon aus, das im Mai und Juni 2020 keine geführten Radtouren stattfinden können.

Sobald geführte Radtouren wieder möglich sind, werden wir hier informieren und mit Touren beginnen, die keine zusätzliche Bahnfahrt beinhalten.

Bitte bleibt/ bleiben Sie gesund.

Veranstaltungsabsagen durch den Einfluss von Corona

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen in den kommenden Wochen alle gesellschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt oder eingestellt werden.

Wir folgen der dringenden Empfehlung des ADFC-Bundesvorstandes und sagen hiermit unsere Veranstaltungen bis vorerst 20. April ab.

© ADFC Region Hannover 2020

Weitere Inhalte (Seite 1/2)

Verwandte Themen